Allgemein

Wie die Luft zum Atmen

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Brittainy C. Cherry
  • Verlag: LYX
  • ISBN: 978-3-7363-0318-8
  • Seitenanzahl: 358
  • Preis: 14,00€

Klappentext:

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. „Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz“, hatten sie gesagt. „Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.“ Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

Er drehte sich zu mir um und sprach: “ Tust du mir einen Gefallen?“
„Alles.“
Er wies mit der Hand Richtung Haus. „Halt sie ganz fest, jeden Tag und jede Nacht, denn nichts, was wir haben, ist uns sicher. Ich wünschte, ich hätte sie fester gehalten.“


Meine Meinung:

Ich ging mit keinerlei Erwartungen an dieses Buch und konnte mich vollkommen überraschen lassen. Ich habe einfach nur gehofft, dass ein Buch von Brittany C. Cherry meine Leseflaute beendet, denn bis jetzt habe ich nur gutes über sie gehört.

Das Cover passt prinzipiell zur Geschichte, allerdings gibt es schönere Cover von den Brittany C. Cherry Büchern. Das sich die Federn durch das ganze Buch ziehen, fand ich allerdings echt toll. Nicht nur als Verzierung bei den Kapiteln, sondern auch thematisch. Das sich das Thema so durchgezogen hat, fand ich wirklich gelungen und es hat mir super gefallen. Ihre Bücher sind super tiefgründig und geben einem so viel mit auf den Weg. Es sind nicht nur einfach Bücher die einen alles vergessen lassen, sondern auch sehr philosophisch, sodass man selbst zum Nachdenken angeregt wird.

Bei Ihren Büchern lässt man sich am besten komplett von allem überraschen. Ohne mich wirklich mit dem Inhalt zu befassen, habe ich mir das Buch geschnappt und reingelesen. Schneller als gedacht konnte mich das Buch fesseln und nicht mehr loslassen. Es war an manchen Stellen wirklich emotional und ich konnte so mitfühlen, dass mir sogar die Tränen untergekullert sind.

Tristan und Liz waren so umperfekt und doch so perfekt. Trotz allen Ecken und Kanten und dem ganzen Palast der beiden, waren sie mir so sympathisch und ich mochte es sehr wie ihre Geschichten erzählt wurden und ich über beide wirklich viel erfahren konnte. Ein zwei Aspekte dachte ich mir schon, weil es so gewisse Punkte immer braucht um solche Geschichten zu erzählen, von daher war es für mich nicht wirklich spannend und dennoch war es ein schönes Buch, was mir wirklich gefallen hat.


Fazit:

Ich kann mich dem Hype um ihre Bücher im großen und ganzen anschließen. Ich mochte es wirklich gerne und vor allem das Tiefgründige in dieser Geschichte hat mich so gefesselt. Ich mochte die Story von Liz und Tristan sehr gerne und werde auch in Zukunft öfter zu ihren Büchern greifen. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Geschichte von Brittany C. Cherry.

Abschließende Bewertung meinerseits:4,5/5⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s