Allgemein · Rezension

Das Reich der 7 Höfe

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Sarah J. Maas
  • Verlag: DTV
  • ISBN: 978-3-423-76163-5
  • Seitenanzahl: 480
  • Preis: 19,95€

Klappentext:

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.


Meine Meinung:

Das Cover ist genauso wie das Buch ein echtes Highlight. Es sieht nicht nur mit Schutzumschlag, sondern auch ohne wirklich sehr schön aus. Es passt inhaltlich sehr gut und auch die Rosenblätter oder generell Rosen bekommen noch eine weitere Bedeutung in dem Buch.

Der Schreibstil von Sarah J. Maas ist wirklich toll. Es ist sehr flüssig und spannend geschrieben. Man möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen, sodass man es als Leser zu schnell beendet hat.

Feyre, eine junge Jägerin wird in das Reich der Fae entführt und soll dort ihre Schuld begleichen. Doch die Welt der  Fae ist voller Geheimnisse und Gefahren. Feyre ist die einzige, die diese Welt noch retten kann. Schafft sie es ihre Liebe und das Reich zu retten oder lauern dort zu viele Gefahren, Machtspiele und Intrigen?

Feyre war mir von Anfang an sympathisch. Ich mochte sie total gerne und mochte ihr Auftreten und ihren Charakter total gerne. Sie nimmt keinen Blatt vor den Mund und sagt immer das was sie gerade denkt. Sie verändert sich natürlich auch im Laufe der Geschichte, aber sie bleibt sich selbst doch treu.

Ihre Familie mochte ich zu Beginn gar nicht. Feyres Schwestern waren echt unsympathisch, ihr Verhalten kann man nach einiger Zeit etwas besser verstehen, entschuldigt es allerdings nicht.

Tamlin und Lucien, zwei Fae, sind vielleicht zu Beginn nicht die nettesten Charaktere, allerdings muss man sie mit der Zeit einfach ins Herz schließen. Sie sind lustig, selbstsicher und auch sehr bestimmend. Man lernt sie aber immer besser kennen und sie werden Feyre gegenüber immer offener und freundlicher.


Fazit:

Der erste Teil der Reihe war auf jeden Fall ein Highlight. Als Leser war ich ein wenig abgeschreckt durch den Hype den es um diese Reihe gibt. Allerdings lohnt es sich wirklich dieses Buch zu lesen und ich freue mich sehr auf die nächsten Teile.

Für mich ein absolutes Highlight!

Abschließende Bewertung meinerseits: 5/5⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s