Allgemein

Morgentau – Die Auserwählte der Jahreszeiten

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Jennifer Wolf
  • Verlag: Carlsen
  • ISBN: 9783551315953
  • Seitenanzahl: 272
  • Preis: 7,99€

Klappentext:

Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?


Meine Meinung:

Lange lag dieses Buch auf meinem SuB und nun habe ich es endlich gelesen. Was soll ich sagen? – Es war toll!

Ein super schönes Buch für zwischendurch, welches man gar nicht mehr aus der Hand legen will. Es ist total schnell gelesen, den der Schreibstil von Jennifer Wolf hat mir sehr gut gefallen. Es war locker und leicht zu lesen, zudem wurde die Welt total toll beschrieben und man konnte sich alles genau vorstellen.

Aber natürlich war nicht nur der Inhalt großartig, sondern auch das Cover. Es ist traumhaft schön und passt perfekt zu der aufkommenden Frühlingsstimmung gerade. Wenn man das Buch liest, dann weiß man sogar, dass das Cover zum Inhalt des Buches passt und das fand ich nochmal besonders toll.

Es war sehr spannend Maya durch die vier Jahreszeiten zu begleiten und dort ihre Abenteuer mitzuerleben. Man überlegt als Leser selbst, für welchen der Söhne man sich entschieden hätte und ob man Mayas Handlungen genauso getätigt hätte.

Insgesamt fand ich alle Personen sehr sympathisch, manche natürlich mehr als andere. Maya war so taff und mutig, was mir total gut gefallen hat. Es war einfach sehr unterhaltsam mit ihr. Zu den Söhnen Gaias sage ich mal nicht zu viel, da solltet ihr euch überraschen lassen, falls ihr zu dem Buch greift. Was mir allerdings gut gefallen hat, dass alle so ihre eigene Persönlichkeit hatten und damit auch sehr verschieden waren.


Fazit:

Alles in allem kann man sagen, dass die Geschichte der Jahreszeiten ein wirklich tolles und spannendes Buch war. Eher was für zwischendurch, aber zum Abschalten wirklich toll. Eine traumhafte Welt, in die man da entführt wurde.

Abschließende Bewertung meinerseits: 4,5/5⭐️

Ein Kommentar zu „Morgentau – Die Auserwählte der Jahreszeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s