Allgemein

Feel again

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

„Wir sind nicht das, was sie über uns sagen, Sawyer. Lass dir das nicht einreden.“ Er lächelte mich aufmunternd an, und langsam, ganz langsam flaute das schmerzhafte Pochen in meiner Wange ab.

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Mona Kasten
  • Verlag: LYX-Verlag
  • ISBN: 978-3-7363-0445-1
  • Seitenanzahl: 467
  • Preis: 12,90€

Klappentext:

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …

Meine Meinung:

Im dritten Teil der Again-Reihe geht es um Sawyer und Isaac. Unterschiedlicher könnten die beiden wirklich nicht sein, aber genau das macht das Buch zu etwas besonderem. Man verfolgt die Entwicklung von Sawyers ‚Fotoprojekt‘ Isaac, der sich im Laufe des Buches immer mehr vom schüchternen Nerd zu einem selbstbewussten Mann entwickelt. Aber seine Veränderung bleibt definitiv nicht die einzige in dem Buch…

Ich denke über das Cover und den Schreibstil habe ich in den Rezensionen davor schon genug geschrieben. Es gefällt mir nämlich wie immer total gut! Den Schreibstil möchte ich hier aber wirklich noch einmal hervorheben. Es war so gefühlvoll geschrieben und es hat einen emotional wirklich mitgenommen. Das Buch konnte mich von Seite eins an mitnehmen und in seinen Bann ziehen.

Sawyer und Isaac waren wirklich tolle Protagonisten. Beide waren mir direkt sympathisch, sodass ich beide direkt in mein Herz geschlossen habe. Es war schön und interessant mal eine Protagonistin zu haben, die fotografiert und da ihre ganze Leidenschaft reinsteckt. Ich denke, dass Sawyer ein tolles Vorbild ist, da sie unglaublich stark ist und das trotz ihrer Vergangenheit. Aber auch Isaac war toll. Er ist so liebenswert, lustig und seine Unsicherheit war einfach zuckersüß. Sein Umgang mit seinen Geschwistern war genauso goldig. Die Entwicklung beider Personen war einfach hinreißend.

Auch alte Bekannte kamen immer mal wieder vor, aber sie wären nicht so präsent wie vorher. Dafür lernen wir in diesem Band ganz viele neue und tolle Personen kennen. Es ist toll, wie sich die Geschichten miteinander verflechten und jede Geschichte trotzdem einzigartig ist.


Fazit:

Zusammen mit dem ersten Band ist der dritte mein liebster. Es waren zwei gut ausgearbeitete Protagonisten, die man in einer wirklichen tollen Story wiederfindet. Es war schön wieder in Woodshill zu sein und eine neue Geschichte kennenzulernen. Von mir eine klare Leseempfehlung!

Abschließende Bewertung meinerseits: 5/5⭐️

2 Kommentare zu „Feel again

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s