Allgemein

Night of Crowns: Spiel um dein Schicksal ♟

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Stella Tack
  • Verlag: Ravensburger Verlag
  • ISBN: 9783473585670
  • Seitenanzahl: 480
  • Preis: 14,99€

Klappentext:
Schwarz oder weiß?
Welche Seite wählst du in diesem Spiel um Liebe und Tod?

Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Die Zeichen auf den Handgelenken ihrer Mitschüler fallen ihr nicht auf, dafür fesselt der charmante, wenn auch undurchschaubare Vincent umso mehr ihre Aufmerksamkeit. Sein Lächeln lässt sie alles um sich herum vergessen – bis Alice eines Morgens eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt und auch auf ihrem eigenen Handgelenk das Symbol einer Schachfigur auftaucht …


Meine Meinung:

Das Buch wird aus Alice Sicht erzählt, die mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in Foxcroft lebt. Zusammen mit ihren Freunden besucht sie eine der Partys in der Nähe der Internate und die seltsamen Ereignisse danach hören gar nicht mehr auf. Als sie dann über die Sommerferien nach Chesterfield kommt, ändert sich von dem einen auf den anderen Moment alles in ihrem Leben.

Die Geschichte hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Es war total spannend geschrieben und man hat die ganze Zeit mitgerätselt, was als nächstes passiert und wem man jetzt vertrauen kann. Insgesamt eine total tolle Geschichte!

Das Cover kann man ja nur toll finden! Es glänzt so toll im Licht und ist auch sonst total toll gestaltet. Ich finde es ist ein totales Eye-Catching Cover mit tollen Details, die dasc Cover umso schöner machen.

Der Schreibstil von Stella Tack hat mir total gut gefallen. Es wurde nie langweilig und man tauchte mit Alice komplett in die Geschichte ein, sodass es wirkte als wär man direkt dabei. Wenn man das schafft, dann hat man meiner Meinung nach ein tolles Buch auf die Beine gestellt!

Zu den einzelnen Personen kann und möchte ich gar nicht so viel sagen. Erstmal waren es total viele Personen, sodass ich mich doch oft erstmal wieder erinnern musst, um diese Person richtig einzuordnen. Im Vordergrund steht natürlich Alice, die mir auf jeden Fall total sympathisch ist. Im Laufe des Buches hat sie immer mehr zu sich selbst gefunden und wusste auch immer mehr, was sie wirklich will. Während ich zu den anderen Personen erstmal nichts sage muss ich noch einen ganz besonders hervorheben. Nämlich den Kater Curse. Er ist so goldig und hat einen immer wieder zum Lachen gebracht. Vermutlich ist dieser kleine Kater, der heimliche Star in dem Buch (für Josi und mich auf jeden Fall!).


Fazit:

Das Buch habe ich zusammen mit der lieben Josi (Insta: @booksworld_von_jfk) gelesen und es hat nochmal mehr Spaß gemacht! Das Buch ist super toll geschrieben und es macht Spaß, diese fast 500 Seiten zu lesen. Ein toller Fantasy-Roman, der spannende neue Inhalte vermittelt, die ich vorher noch nicht so gelesen hab. Für mich ein absolutes Highlight!

Abschließende Bewertung meinerseits: 5/5⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s