Allgemein

Trust Again

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: Mona Kasten
  • Verlag: LYX
  • ISBN: 9783736302495
  • Seitenanzahl: 460
  • Preis: 12€

Klappentext:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …


Meine Meinung:

Das Cover finde ich wie beim ersten Teil wieder total toll gestaltet. Es verrät nicht zu viel und ist mit seinen drei Bildpartien doch toll anzusehen. Es lässt Spielraum und verrät nicht zu viel, sodass man seine eigene Fantasie nutzt.

Den Schreibstil habe ich ja bereits in Teil 1 gelobt und fand ihn auch in Band 2 wieder toll. Es lässt sich einfach und total flüssig lesen, sodass man total in den Bann gezogen wird. Die Gefühle kommen bei beiden Protagonisten total gut rüber und es ist bewundernswert, wie viele verschieden Aspekte in die Geschichte einfließen. Denn auch alte Bekannte tauchen auf, so wie Einblicke auf die Protagonisten der nächsten Teile.

Das Buch ist aus der Sicht von Dawn geschrieben und knüpft zeitlich etwa nach Ende des ersten Teils an. Während Dawn sich geschworen hat nie wieder einen Mann nah an sich heranzulassen, versucht Spencer immer wieder ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Seitdem sie Spencer das erste Mal sah, wusste sie, dass ihr Vorsatz bei ihm nur schwer einzuhalten ist. Er ist charmant, sexy und er interessiert sich sehr für sie. Doch auch er hat ein schmerzliches Geheimnis.

Es gab viele Szenen, die mir total viel Spaß gemacht haben sie zu lesen. Wie bereits erwähnt tauchen auch alte Bekannte, wie zum Beispiel Allie und Kaden, auf. Es war total schön, dass so viele verschiedene Aspekte aufgegriffen wurden. Auch thematisch fand ich das Buch wieder toll, da man doch einige Aspekte daraus mitnehmen kann. Ob es ums Thema Vertrauen oder schlechte Kritiken geht, es wird toll in dem Buch thematisiert.

Dawn und Spencer waren zwei tolle Protagonisten, die einem als Leser ne Menge Freude bereitet haben. Dawn konnte man bereits in Teil 1 ein wenig kennenlernen, sodass ich dachte: Ach so viel wird da sicher nicht mehr kommen. Oh man, falsch gedacht. Mona Kasten überrascht einen total und schafft total liebenswürdige Charaktere. Dawn hat mit ihrer Vergangenheit ganz schön zu kämpfen, macht aber eine tolle Entwicklung durch. Aber vor allem Spencer mochte ich total gerne, denn er war endlich mal nicht der typische Bad Boy. Ich bewunder ihn total, dass er immer eine so positive Lebenseinstellung hat und so eine lustige und liebenswürdige Person ist. Die beiden kann man nur ins Herz schließen.


Fazit:

Das Buch hat mir total gut gefallen und ich freue mich schon auf Teil 3 der Again-Reihe. Es sind tolle Themen, die in den Büchern thematisiert werden und liebenswürdige Charaktere mit sehr verschiedenen Vergangenheiten. Teil 1 hat mir aber doch einen Ticken besser gefallen, jedoch ist Teil 2 keineswegs schlechter!

Abschließende Bewertung meinerseits:4,5 /5⭐️

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s