Allgemein · Rezension

Wait for you

Rezensionen verfasst von Bücherparadies

Allgemeines zum Buch:

  • Autorin: J. Lynn (Jennifer L. Armentrout)
  • Verlag: Piper
  • ISBN: 9783492304566
  • Seitenanzahl: 448
  • Preis: 9,99€

Klappentext:

 Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam allerdings nicht auf…


Meine Meinung:

Avery und Cam haben mir wirklich super gefallen. Es gab wirklich witzige Stellen, die mich oft zum Lachen gebracht haben. Der Schreibstil ist so locker und leicht, dass man von Anfang an in der Geschichte drin ist. Es ist spannend, gefühlvoll und witzig geschrieben.

Avery hasst es im Mittelpunkt zu stehen und sie flieht im wahrsten Sinne des Wortes vor ihrem alten Leben. Die Chance auf eigenen Beinen zu stehen und auf ein Collage weit weg ihres Heimatortes zu gehen, erfüllt so ziemlich jeden Wunsch den sie hat. Gleich am ersten Tag im Collage läuft sie Cam in die Arme, sprichwörtlich und von da an ist für sie nichts mehr wie es war. Das allein sein, was sie wollte, tauscht sie schnell gegen Freunde und einem Mann mit dem mehr sein könnte, als nur Freundschaft.
Die Geschichte an sich fand ich total interessant. Natürlich waren einige Klischees im Spiel, aber dennoch gefällt mir die Story total gut. Es hat Spaß gemacht mit Avery in ihr neues Leben einzutauchen. Sie war eine so liebenswürdige und starke Protagonistin. Ich bewundere sie dafür, dass sie die Vergangenheit so durchgestanden hat. Ihre Freunde Jacob und Brittany sind mir direkt ans Herz gewachsen und es war immer wieder lustig, wenn die drei zusammen waren. Und dann ist da noch Cam, der immer wieder ein Date mit Avery haben wollte und sie dennoch kalt geblieben ist. Er ist offen, charmant und total verständnisvoll. Vor allem die gemeinsamen Sonntage haben mir total gefallen! Alle die es bereits gelesen haben, wissen bescheid.

Fazit:

Der Auftakt hat mir schon total gut gefallen und ich freue mich in naher Zukunft die nächsten Bücher der Reihe zu lesen. Ich bin total gespannt, welche Geschichten und Geheimnisse als nächstes thematisiert werden. Jennifer L. Armentrout hat damit bewiesen, dass sie nicht nur gute Fantasy-Romane schreiben kann, sondern auch tolle New Adult Geschichten zaubern kann.

Die Geschichte um Avery und Cam hat mir auf jeden Fall total gut gefallen. Es werden einige Stellen in Erinnerung bleiben, die einen auch im Nachhinein zum Schmunzeln bringen. Und das macht doch wirklich ein gutes Buch aus, oder?

Abschließende Bewertung meinerseits: 5/5⭐️

Die Bewertung der Sterne könnte sich nach dem Lesen der anderen Bücher nochmal ändern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s